Schleswig-Holstein hat einen großen Politiker verloren

18.05.2016
Pressemitteilung

CDU-Landesvorsitzender Ingbert Liebing und der Vorsitzende der CDU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Dr. Ole Schröder zum Tode von Karl Eigen:

 

"Karl Eigen war Vertreter der Landwirtschaft und Schleswig-Holsteiner mit Leib und Seele. Sein Wort galt - im Land und im Bund. Er überzeugte durch seinen markanten Auftritt und verstand es, Menschen für seine Interessen mitzunehmen. Die CDU Schleswig-Holstein hat einen guten und treuen Freund verloren, der 55 Jahre Mitglied war. Wir werden ihn nie vergessen", so Ingbert Liebing. 

„Karl Eigen war als Abgeordneter des Deutschen Bundestages und als Präsident des Schleswig-Holsteinischen Bauernverbandes mit unserem Land ganz besonders verbunden. In beiden Funktionen hat er die Zukunft des ländlichen Raumes und der Landwirtschaft maßgeblich mitgestaltet“, erklärte Dr. Ole Schröder.

„Unser Mitgefühl gilt seiner Familie“, erklärten Liebing und Schröder.

 

 

Verantwortlich:
Dr. Axel Bernstein MdL
Landesgeschäftsführer
CDU Schleswig-Holstein
Sophienblatt 44-46
24103 Kiel
Tel.: 0431-66099-28
Fax: 0431-66099-88
presse [at] cdu-sh.de
www.cdu-sh.de